DIY: Verschließbare Palette

11:41

DIY: ANTI DRY-OUT PALETTE


 Och nö. Wieder alles ausgetrocknet. Insbesondere Acrylfarben haben leider nur eine geringe Lebensdauer, wenn man (wie ich) vergisst, sie nach dem Malen auf der Palette mit Frischhaltefolie abzudecken … mal ganz davon abgesehen, dass die Folien-Methode auf Dauer nicht sehr umweltfreundlich ist. Um das in Zukunft zu vermeiden, habe ich mir nun eine verschließbare Palette aus einer alten Brotdose gebastelt: Die Farbe befindet sich auf dem Deckel, den ich mit einer Daumenschlaufe aus Gewebeklebeband versehen habe und der eigentliche Behälter schützt die Farben vor Austrocknung.
Dammit. Once again, everything is dry. Especially acrylic colors won´t live long, if you forget to cover them with transparent foil after drawing (just like me) … beside the foil thing isn´t that economic at all. To avoid that in future, I made a lockable color palette out of an old lunchbox: The color´s now on (upon?) the lid of the box where I added a strap of duct tape form y thumb. The actual container now covers the colors. 



Man braucht:
What you´ll need: 

  • Eine luftdichte Brotdose mit abnehmbarem Deckel (neu: ca. 1 – 2€) / An airproof lunchbox with lid
  • Gewebeklebeband („Gaffa“) / Duct tape (that silver one)
  • Schere / Scissors 
  • Ggf. Cutter / Maybe a carpet cutter


So geht das:
How to:

Als erstes überlegt man sich, wie man die „Palette“ später halten will. Dann markiert man sich die Stelle des Daumens.
Anschließend schneidet man ein ca. 14cm langes Stück „Gaffa“ ab und faltet es in der Mitte, sodass die Klebefläche bedeckt ist. Danach klebt man es mit einem ca. 4cm langen Stück am Deckel fest.
Um zu sehen, wieviel Platz man später braucht, legt man den geknickten Klebestreifen über den Daumen und markiert die Stelle, an der das Band den Deckel trifft. Dort klebt man das Band mit einem weiteren 4cm-Streifen fest, sodass eine Schlaufe entsteht.
Zur Sicherheit habe ich noch zwei Streifen quer über die Befestigungen geklebt, damit die Daumenschlaufe sich später nicht abhebt. Zum Schluss kann man überstehende Klebestreifenstücke noch mit einem Cutter entfernen.
Da das Klebeband flexibel ist, kann man die Palette auch auf einem Tisch liegend verwenden.
Um die Lebensdauer der Farbe noch weiter zu verlängern, kann man die „Paletten-Dose“ auch im Kühlschrank lagern.
First, you have to check how to hold your palette later on. Then you´ll mark that point.
After that, you´ll cut off a piece of 14 centimters piece of the tape. Fold it in the middle, so you won´t have any gluey areas. Then you´ll glue it with another piece of about 4 centimeters onto the lid. 
To see how much space you´ll need later on, lay the folded stripe over your thumb. Mark that spot where the tape meets the lid. Glue it with another piece of 4cm tape to the lid. Now you have a loop.
To be save, I´d put two more stripes over my construction, so the loop won´t lift itself. In the end I´d cut off the overlaying pieces of the tape with the carpet cutter.
Because the tape ist flexible, you can still put your palette on a table.
To extend the lifetime of your colors, you can store them inside your fridge.






Mit einem kleinen Gegenstand kann man das elendige Gefummel verhindern.






Bildunterschrift hinzufügen


You Might Also Like

0 Kommentare