DIY-Brautgeschenk: "Wedding Kit"

08:30

Juhu, Hochzeit feiern! Eine liebe Freundin hatte mich zu ihrer Hochzeit eingeladen, doch leider konnte ich an ihrem großen Tag nicht da sein. Ein passendes Geschenk sollte sie aber natürlich trotzdem bekommen. Ich habe ihr daher zwei Kästchen mit Dingen gepackt, die wahrscheinlich jede Braut gut gebrauchen kann: 






Kleine Kiste:  
Der Tag davor / danach
… alles zum Entspannen.

- Gesichtsmaske (1)
- Haarkur (2)
- Badesalz (3)
- Seifen-Poof / Schwamm (4) 

- Entapannungs-Tee (5)



Große Kiste:  
Der große Tag
… damit nichts schief geht.
 
- Kleine Sektflasche (6)
- Plastik-Sektgläser (7)
- Kaugummi (8)
- Taschentücher (9)
- Blasenpflaster (10)
- Deodorant (11)
- Haarspangen / Bobby-Pins (12)
- Haargummis (13)
- Mini-Haarspray (14)
- Handspiegel mit Bürste (15)
- Lippenpflege (16)
- Geld 


Weitere Ideen:
- Kleines Näh-Set
- Sicherheitsnadeln
- Einwegkamera
- Lieblings-Süßigkeit der Braut


Da mir die gefundenen Kisten optisch nicht zusagten, beklebte ich sie mit schlichtem, braunem Packpapier und verzierte sie mit Schleifen. 
Mein Ausgaben lagen bei ca. 25€.
Die Schilder / Tags habe ich mit dieser Form in Photoshop erstellt. Die Schriftart heißt "Cardenio Modern" und ist bei dafont kostenfrei herunterzuladen. 

Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von „Produktplatzierungen“ oder Bewerbung der genannten Produkte, da meine Auswahl eine rein zufällige war.

You Might Also Like

0 Kommentare